Der Verein

Blühende Landschaft Großefehn e.V.

 

Der Verein setzt sich durch die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege für die  Wiederherstellung und Förderung der Lebensgrundlagen von Pflanze, Tier und Mensch ein. Die Gemeinde Großefehn soll sich nachhaltig zu einer blühenden Landschaft entwickeln.

Die Hauptaktivität des Vereins ist dabei das Anlegen von Wildblumenwiesen zur Schaffung von ökologischen Nischen. Darüber hinaus werden auch weitere naturrelevante Themen bearbeitet. Dazu gehört auch die Erstellung einer Übersicht von allen in unsererem Gemeindegebiet vorhandenen Wildpflanzen. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Vermeidung der landwirtschaftlichen Monokultur, die gerade durch die ständige Zunahme von Maisanpflanzungen sichtbar geworden ist. Stattdessen soll mit der Silphie eine umweltverträglichere Alternative aufgezeigt werden. Weiterhin hat die Information der Öffentlichkeit einen hohen Stellenwert. Gerade bei Kindern muss das Interesse für ihre Umwelt möglichst früh geweckt werden.

 


Um dieses verwirklichen zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung:

Werden auch Sie Mitglied in dem Verein Blühende Landschaft Großefehn.

Zur Beitrittserklärung

 


 

Die Gemeinde

Großefehn

 

Die Gemeinde Großefehn (plattdeutsch Grootfehn) liegt im Landkreis Aurich in Ostfriesland. Den Kern bilden die drei Dörfer Ost-, Mitte- und Westgroßefehn. Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist Ostgroßefehn. Die Einwohnerzahl beträgt 13.927 Einwohnern, die sich auf etwas mehr als 127 Quadratkilometer verteilen.

Zum kulturellen Erbe der Gemeinde zählt der weitenteils erhaltene Fehncharakter mit Kanälen und Brücken. In der Gemeinde sind zudem fünf historische Windmühlen erhalten geblieben, weshalb sich Großefehn auch als Mühlengemeinde oder Fünf-Mühlen-Land bezeichnet.

 

 

    Weitere Informationen:

Impressionen Wildblumenwiesen

Impressionen Großefehn